Was will ich einmal werden ?

Ronja Dolata, Lia Krüssmann mit den Mitarbeitern des Stadtbetriebes Anja Senge und Egbert Feuerstack

Wir haben uns auch in diesem Jahr entschieden, jungen Mädchen einen Einblick in typische Männerberufe zu geben.

Der Warnstreik kam uns dabei ein wenig in die Quere. Mit etwas Improvisation konnten wir Ronja und Lia, zwei Mädchen aus der Nachbarstadt Herdecke, eine interessante Zeit beim Stadtbetrieb ermöglichen.

Die beiden Schülerinnen der Friedrich-Harkort-Schule lernten bei uns die Gerätschaften der Gärtner kennen. Ein langjähriger Mitarbeiter nahm sich der beiden Mädchen an und zeigte ihnen im Stadtgebiet die verschiedenen Arbeitsbereiche.

Nach der Halbzeit wechselten Ronja und Lia dann in den Ingenieurbereich. Hier zeigte Herr Egbert Feuerstack, dass er nicht nur für die Planung und Pflege unserer Grünflächen verantwortlich ist, sondern auch für die Einrichtung von Kinderspielplätzen. Auch hier ging es dann in die Natur, um einige Projekte vor Ort zu sehen.

Den Abschluss bildete eine Power-Point-Präsentation, welche die Mitarbeiter/innen der Ingenieurabteilung im Rahmen eines Projektes erarbeitet haben. Frau Anja Senge erläuterte den Schülerinnen anhand dieser Präsentation, wie die verschiedenen Bereiche in unserem Haus Hand in Hand arbeiten.

Abschließend bedankten sich die Mädchen für den „Schnuppertag“ zur Berufsorientierung und äußerten beide, dass es Spaß gemacht habe.

Das freut uns natürlich und macht uns die Entscheidung leicht, im nächsten Jahr wieder an der Aktion teilzunehmen.

zurück