Gemeinsam für ein attraktives Wetter

stadt_stb

 

"Wir leben alle gerne in Wetter. Achtlos weggeworfener Müll verschandelt das attraktive Bild unserer Stadt. Mit dieser Kampagne wollen wir erreichen, dass Jeder von uns darauf achtet, dass Müll nur dort entsorgt wird, wo er hingehört", erklärt Bürgermeister Frank Hasenberg. "Wir wollen gemeinsam mit den Menschen daran arbeiten, dass unsere Stadt so attraktiv bleibt, wie sie ist. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Onlineumfrage teilnehmen."

Mit ihren Antworten auf die neun Fragen können die Teilnehmer bewerten, wie gepflegt Ihnen die öffentlichen Plätze vorkommen, ob sie besondere "Müllbrennpunkte" im Stadtgebiet sehen oder wie sie die Reinigung von Seiten der Stadt oder der Anwohner bewerten. "Wir wollen mit dieser Kampagne auch stärker bewusst machen, dass die Bürgerinnen und Bürger mit einem umweltbewussten Verhalten zu einem sauberen und attraktiven Stadtbild beitragen können", so Ludger Willeke, Vorstand des Stadtbetriebes.

Eine weitere Aktion im Rahmen der Sauberkeitskampagne findet am Mittwoch, 31. Mai, auf dem Wochenmarkt am Bahnhofsplatz statt. Anlässlich des Weltnichtrauchertages wird es dort, an einem gemeinsamen Stand der Stadt und des Stadtbetriebes, um die Verunreinigung durch Zigarettenkippen gehen und was man dagegen tun kann.

Dort wird auch die Auswertung der Onlineumfrage vorgestellt. "Wir werden die Ergebnisse dieser Bürgerumfrage nutzen, um ein passgenaues Konzept für weitere Maßnahmen rund um das Thema Sauberkeit im Stadtbild zu entwickeln", so Ludger Willeke. Weitere Aktionen rund um die Sauberkeitskampagne folgen.

Hier geht es zur Umfrage

zurück