Stellenausschreibung

logo-schriftzug-stadtbetrieb-wetter-ruhr(3)

Stellenausschreibung


Der Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) ist als Anstalt des öffentlichen Rechts ein Unternehmen der Stadt Wetter (Ruhr). Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Kanal- und Straßenbau, in der Abfallsammlung, im öffentlichen Grün und in der Straßenreinigung sowie den damit verbundenen Gebühren- und Beitragsaufgaben. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister. Daseinsvorsorge, Kundenservice, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Controller/Kostenrechner (w/m/d)


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Erstellung und Weiterentwicklung der Kosten- und Leistungsrechnung
- Kalkulation der Abwasser-, Abfall- und Friedhofsgebühren sowie der Leistungsentgelte und Verrechnungssätze
- Durchführung von Abweichungs- und Wirtschaftlichkeitsanalysen
- Erstellung, Analyse und Weiterentwicklung der Auswertungen und Berichte
- Mitwirkung bei der Jahresplanung und den Jahresabschlussarbeiten
- Projektcontrolling
- projektbezogene Aufgaben, u.a. zur Digitalisierung der Betriebsdatenerfassung
- Beratung und Unterstützung bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen


Ihr Profil:
- ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-)Hochschulstudium mit Schwerpunkt Controlling/Kostenrechnung
- oder eine abgeschlossene Ausbildung als Industriekaufmann (w/m/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung und Weiterqualifizierungen im Controlling/Kostenrechnung
- ausgeprägte Zahlenaffinität und sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
- erfahren im Umgang mit Buchhaltungs- und Kostenrechnungssystemen
- sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Excel
- hohes Maß an schriftlicher wie mündlicher Kommunikationsfähigkeit
- eigenständiges, strukturiertes und zuverlässiges Arbeiten sowie
- teamorientierte und serviceorientierte Arbeitsweise mit einem freundlichen Kommunikationsstil


Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD und einem leistungsbezogenen Entgeltbestandteil sowie eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung). Ferner bieten wir Ihnen gezielte Weiterqualifizierungen, eine moderne Arbeitsumgebung sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Bewerbungen für eine Teilzeitbeschäftigung werden geprüft. Insgesamt ist die Stelle jedoch vollzeitig zu besetzen. Ein zeitweises Arbeiten im Homeoffice ist möglich.


Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und auf Kolleginnen und Kollegen, mit denen die Zusammenarbeit Spaß macht.
Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Schwerbehindertenrechts (SGB IX) und den Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetztes NW sowie des Frauenförderplanes des Stadtbetriebes Wetter (Ruhr).


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.03.2019 unter Angabe des möglichen Eintrittstermins an den Vorstand des Stadtbetriebes Wetter (Ruhr), Postfach 199, 58287 Wetter (Ruhr) oder per E-Mail in einer PDF-Datei an silvia.tobien@stadt-wetter.de.


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Willeke unter der Tel. 02335/840-600 gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!


Datenschutzhinweise:
Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der automatisierten Verarbeitung, Speicherung sowie der Übermittlung Ihrer im Rahmen des Personalauswahlverfahrens erhobenen Daten durch den Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) einverstanden. Weitere Informationen zu der Datenerhebung, zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie in den Datenschutzhinweisen auf unserer Homepage.

 

Stellenausschreibung als pdf Hier

zurück