Stellenausschreibung

logo-schriftzug-stadtbetrieb-wetter-ruhr(4)

Stellenausschreibung


Der Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) ist als Anstalt des öffentlichen Rechts ein Unternehmen der Stadt Wetter (Ruhr). Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Kanal- und Straßenbau, in der Abfallsammlung, im öffentlichen Grün und in der Straßenreinigung sowie den damit verbundenen Gebühren- und Beitragsaufgaben. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister. Daseinsvorsorge, Kundenservice, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Bauingenieur (w/m/d)
Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft/Tiefbau


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauabwicklung und Abrechnung von Baumaßnahmen im Abwasserbereich und damit verbundenen Straßenbauarbeiten
• Bauherrenaufgaben und Projektsteuerung bei der Vergabe an Ingenieurbüros
• technische Betreuung von Erschließungsmaßnahmen Dritter
• neben den oben genannten Tätigkeiten soll, in Zusammenarbeit mit dem Kanalbetriebsleiter, ein Aufgabengebiet mit folgenden Schwerpunkten als Krankheits- und Urlaubsvertretung übernommen werden:
Genehmigungen von Grundstücksentwässerungsanlagen, Bürgerberatung im Bereich privater Grundstücksentwässerungsanlagen, Bearbeitung und Kontrolle von gebührenrelevanten Flächen der Niederschlagswasserbeseitigung, Stellungnahmen zu Bauanträgen, Erteilung von Kanalauskünften, Erstellung von Abwasserstatistiken für den Ruhrverband und übergeordnete Wasserbehörden


Ihr Profil:
• abgeschlossenes Studium/Ausbildung in der genannten Fachrichtung
• Kenntnisse der VOB, HOAI und der einschlägigen Gesetze und Normen
• Kenntnisse in der Arbeit mit geographischen Informationssystemen und CAD
• fundierte EDV- und PC-Kenntnisse sowie MS-Office-Kenntnisse
• Führerschein Klasse B und PKW, der für Dienstzwecke zur Verfügung gestellt wird
• Teamfähigkeit
• kundenorientiertes Denken und Handeln
• eigenständige Arbeitsweise
• freundliches und sicheres Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen


Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD und einem leistungsbezogenen Entgeltbestandteil sowie eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung). Ferner bieten wir Ihnen gezielte Weiterqualifizierungen, eine moderne Arbeitsumgebung sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung an. Bewerbungen für eine Teilzeitstelle werden geprüft. Insgesamt ist die Stelle jedoch vollzeitig zu besetzen.


Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und auf Kolleginnen und Kollegen, mit denen die Zusammenarbeit Spaß macht.
Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Schwerbehindertengesetzes (SGB IX)
und den Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NW sowie des Frauenförderplans des
Stadtbetriebes Wetter (Ruhr).


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen
Bewerbungsunterlagen bis zum 04.03.2019 unter Angabe des möglichen Eintrittstermins an den
Vorstand des Stadtbetriebes Wetter (Ruhr), Postfach 199, 58287 Wetter (Ruhr) oder per E-Mail in
einer PDF-Datei an silvia.tobien@stadt-wetter.de.


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Conrads unter der Tel. 02335/840-691 gerne als Ansprechpartner
zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Datenschutzhinweise:
Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der automatisierten Verarbeitung,
Speicherung sowie der Übermittlung Ihrer im Rahmen des Personalauswahlverfahrens erhobenen
Daten durch den Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) einverstanden. Weitere Informationen zu der
Datenerhebung, zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie in den Datenschutzhinweisen auf
unserer Homepage.

 

Stellenausschreibung als pdf Hier

 

 

zurück